Der Winterdienst

Um den Winterdienstauftrag durchzuführen, ist ein hohes Maß an Fachwissen, ein intensiver Arbeitseinsatz sowie der Einsatz modernster Technik, erforderlich. Gerade Winterdienstarbeiten stellen an die Mitarbeiter/innen besondere Anforderungen im Hinblick auf physische und psychische Belastungen sowie an das Unfallgeschehen allgemein.

Das jeweils eintägige Firmenseminar richtet sich speziell an Personen im „Manuellen Winterdienst“ (Modul 1) sowie an Kraftfahrer im „Fahrbahnwinterdienst“ (Modul 2). Gemeinsam mit den Trainern erarbeiten die Teilnehmer/innen den zielgerichteten Einsatz von Streumitteln während Ihrer Arbeit. Sie erfahren darüber hinaus, welche gesetzlichen Anforderungen für den Winterdienst und die Arbeitszeiten bestehen oder wie Arbeitsunfälle vermeidbar sind. Im Praxistraining werden die Teilnehmer für den kommenden Winterdienst sensibilisiert und mit dem Fahrzeugumgang vertraut gemacht.

Der inhaltliche Trainingsablauf berücksichtigt die Informationsschrift 62 des VKS im VKU „Schulung für den Winterdienst – Schulung der Betriebshofleiter, der Einsatzleiter und des Winterdienstpersonals“. Im Vorfeld der Schulung nehmen wir telefonisch Kontakt zu Ihnen auf, um den konkreten Ablauf zu besprechen. Ihre individuellen Belange fließen so in den Trainingsablauf ein. Für das Seminar stellen Sie bitte zur Verfügung:
  • Beamer und Flipchart
  • Pro Seminar jeweils 2 Fahrzeuge, z.B. Kleintraktoren mit Räumschild und Streuaufsatz
  • 6 Abfallsammelbehälter mit einem Volumen von 120 oder 240 Litern

Die Trainer

Die Seminare führen zwei Trainer durch. Auf diese Weise lassen sich kleinere Teilnehmergruppen bilden, die den Lernerfolg nachhaltig erhöhen. Aus unserem Trainerpool stehen zur Verfügung:
  • Norbert Justen ist Kraftfahrzeugmechaniker und war 10 Jahre in einer Vertragswerkstatt tätig (Nfz und Pkw). Mit dem Ingenieurstudium Elektrotechnik an der RWTH Aachen erweitert er seine Kenntnisse. Herr Justen ist als Referent in der Bkf-Ausbildung und der Kraftfahrerschulung in den Bereichen Straßenreinigung und Entsorgung tätig
  • Hans-Peter Lambertz betreut als fest angestellter Trainer und Seminarentwickler bei Akademie Dr. Obladen GmbH die Schulungen in den Bereichen Entsorgungslogistik, Arbeitssicherheit, Gefahrstoff und Gefahrgut. Als Dozent verfügt er über langjährige Berufserfahrung. Herr Lambertz ist Gefahrgutbeauftragter, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Sachkundiger für Ladungssicherung (VDI 2700a)
  • Siegfried Rost ist Einsatzleiter Straßenreinigung und Winterdienst bei den Stadtreinigern Kassel
  • Rene Schalles ist verantwortlich für den Gehwegwinterdienst bei den Stadtreinigern Kassel

Module

Modul 1: Manueller Winterdienst auf Geh- und Überwegen

Das Training richtet sich an Teilnehmer/innen die den Winterdienst von Hand durchführen und zur Beseitigung von Schnee und Eis auf größeren Flächen beispielsweise Kleintraktoren einsetzen.

Modul 2: Fahrbahn-Winterdienst

Das Training richtet sich an Teilnehmer/innen die auf Fahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht größer 7,5 Tonnen eingesetzt sind.

Weitere Information zu den einzelnen Modulen erhalten Sie in dem weiter unten aufgeführten PDF-Dokument.

Angebot

Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns dazu einfach unter der Rufnummer 030 2100 548 10 an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .