Stand Ihrer Risikoanalayse

Belastbarkeit der Risikobewertung

Wirksamkeit Ihrer Risikostrategie

Teilnehmer

Der firmeninterne Workshop richtet sich an Geschäftsführer, Werks- und Betriebsleiter, kaufmännische und technische Leiter sowie Führungskräfte.

Nutzen

Risikomanagement ist eine gesetzliche Verpflichtung und wird von Wirtschaftsprüfern verlangt. Das Risikomanagementsystem muss aber im betrieblichen Alltag als Führungs- und Lenkungsinstrument funktionieren und dessen praktischer Nutzen erkennbar sein. Dabei werden die Trainer Sie unterstützen.
Im Vorfeld des Workshops erhalten Sie einen Fragebogen, damit sich die Trainer rechtzeitig auf die Besonder-heiten Ihres Unternehmens vorbereiten können. Sie erläutern anhand von Praxisbeispielen Risikoinventuren, Risikobewertungen, Schwellenwerte und Indikatoren. Die Teilnehmer erlangen grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für ein funktionierendes betriebsgerechtes Risikomanagement. Dies erfolgt in einem aktiven Prozess bei Ihnen vor Ort.

Referent

Dipl. Kff. (FH) Anika Klug ist Betriebswirtin und Projektleiterin für Risiko- und Vertragsmanagement in Unternehmen der Ver- und Entsorgungswirtschaft.
Dr. Hamid Saberi ist Geschäftsführer, uve GmbH für Managementberatung und Lehrbeauftragter an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin

Programm

Risikomanagement (RMS)als Aufgabe
  • Sinn und Unsinn des RMS
  • Fallbeispiele

Analyse Ihres Risikomanagements
  • Risikoinventur als Grundlage
  • Bewertung der Risiken als Netto- und Bruttowerte

Fortführung des RMS
  • Schwellenwerte und Frühwarnindikatoren
  • Gegenmaßnahmen

Risikobericht
  • Risikobericht als Arbeitsinstrument
  • Adressaten des Risikoberichts

Angebot

Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns dazu einfach unter der Rufnummer 030 2100 548 10 an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .